Hanau - Niemals vergessen

Werde Teil von Team Gökhan!

Jetzt Entdecken

Geboren, aufgewachsen und ermordet in Deutschland

Am 19. Februar 2020 starben in Hanau neun Menschen, die ein rassistischer Attentäter nicht in »seinem Land« ertragen konnte. Einer von ihnen war Gökhan Gültekin.

Çetin Gültekin erzählt gemeinsam mit Mutlu Koçak die berührende Geschichte seines Bruders und berichtet von einer ungeheuerlichen Tat mitten in Deutschland und deren Folgen: Bis heute kämpfen die Angehörigen um Gerechtigkeit.

Ein erschreckendes Zeugnis des tief verwurzelten Rassismus in Deutschland - gnadenlos ehrlich und aufrüttelnd.

Das Buch - Jetzt bestellen

Presse

Stern

Çetin Gültekin verlor bei dem rassistischen Anschlag in Hanau vor vier Jahren seinen Bruder. Nun hat er ein Buch gegen das Vergessen geschrieben – und hofft, endlich trauern zu können.

Mehr lesen

Zeit online

Als er in das Grab hinabstieg und Gökhan ein letztes Mal auf die Stirn küsste. Wie sie als kleine Kinder auf der Rückbank hinten im Mercedes der Familie saßen, auf der ersten Reise in die türkische Heimat.

Mehr lesen

Süddeutsche Zeitung

"Wären in Hanau [...] neun Pandas getötet worden, die Politiker hätten alles dafür getan, dass die Sache aufgeklärt wird", kritisiert Gültekin. Das Buch sollte Pflichtlektüre an den Schulen werden.

Mehr lesen

tagesschau

In "Geboren, aufgewachsen und ermordet in Deutschland" erzählt Gültekin die Geschichte seines Bruders Gökhan, der beim rassistischen Anschlag 2020 in Hanau ermordet wurde. "Gnadenlos ehrlich"

Mehr lesen

Welt

Von immer wiederkehrenden rassistischen Drohungen wolle er sich nicht einschüchtern lassen, schreibt Gültekin weiter: «Was kann es Schlimmeres geben, als dass mein Bruder tot ist? Wovor soll ich mich noch fürchten?»

Mehr lesen

Hessenschau

Gut vier Jahre nach dem rassistischen Anschlag von Hanau veröffentlicht einer der Hinterbliebenen ein Buch über seinen getöteten Bruder. Çetin Gültekin will damit die Gesellschaft wachrütteln.

Mehr lesen

SWR

Das Schlimmste nach der Mordnacht von Hanau sei für ihn und die Angehörigen die Nicht-Information durch die Polizei gewesen, stellt Çetin Gültekin im Gespräch gegenüber dem SWR fest.

Mehr Lesen

NTV

Bei der Präsentation vor geladenen Gästen am Donnerstagabend waren neben Mitautor Mutlu Koçak, die Anwältin Seda Başay Yıldız, Oberbürgermeister Claus Kaminsky (SPD) und andere Hinterbliebene dabei.

Mehr lesen

T-Online

In Kürze jährt sich das rassistische Attentat von Hanau zum vierten Mal. In einem Buch schildert Çetin Gültekin das Leben und Sterben seines Bruders Gökhan, der zu den Opfern dieser schrecklichen Nacht gehörte.

Mehr lesen

Nürnberger Nachrichten

Der frühere Auerbacher Mutlu Koçak ist einer der Autoren der Monografie „Geboren, aufgewachsen und ermordet in Deutschland. Die "NN" haben mit ihm gesprochen.

Mehr lesen

Kurier

Morde mit rassistischen Motiven haben den Auerbacher Mutlu Kocak schon als Zehnjährigen beschäftigt. Jetzt hat er zusammen mit Çetin Gültekin ein Buch geschrieben.

Mehr lesen

Hürriyet (TR)

Almanya’nın Hanau kentinde 19 Şubat 2020’de düzenlenen ırkçı saldırıda 4’ü Türkiye kökenli 9 kişi hayatını kaybetti. O saldırıda öldürülen Gökhan Gültekin’in hayatı kitap oldu.

Mehr lesen

Podcast

100% Realtalk mit mc bogy & B-Lash

An dem Tisch, wo nicht gelogen wird, unterhalten sich Mutlu Koçak und Çetin Gültekin über die Versäumnisse vom 19.02.2020 im Gespräch mit B-Lash und MC Bogy.

Jetzt anhören

Bigfm Podcast mit reece

Für die Familien der Opfer endet der Albtraum nicht. Darüber hat Çetin Gültekin jetzt ein Buch geschrieben. Mit Reece gibt er exklusive Einblicke und erzählt seine schockierende Geschichte.

Jetzt anhören

Ard Audiothek

Çetin Gültekin hat ein Buch über seinen Bruder Gökhan geschrieben, der bei der rassistischen Mordserie von Hanau im Februar 2020 unter den Opfern war. Im Geschpäch beklagt er die Versäumnisse.

Jetzt anhören

WDR

19 Şubat 2020'de Hanau'da bir Alman ırkçı dokuz kişiyi öldürdü. Kurbanlardan biri de Gökhan Gültekin idi. Gökhan'ın ağabeyi Çetin Gültekin, kardeşinin hikâyesini kitap haline getirdi.

Jetzt anhören

TV-Beiträge

ARD

Vor vier Jahren wurden in Hanau neun Menschen von einem Rechtsterroristen ermordet. Heute wie damals sollen die Getöteten nicht vergessen werden. Der Autor Çetin Gültekin erzählt ...

Jetzt anschauen

ZDF

In "Geboren, aufgewachsen und ermordet in Deutschland“ erzählt Çetin Gültekin die bewegende Geschichte seines Bruders Gökhan Gültekin. Aufrüttelnd und schonungslos ehrlich.

Jetzt anschauen

Hessenschau

Wenn Çetin Gültekin durch sein Buch blättert und darüber spricht, bekommt er immer wieder glasige Augen. "Erstmals seit es diesen Anschlag gab, kann ich von einem Erfolgserlebnis sprechen".

Jetzt anschauen

ATV AVRUPA (TR)

"Almanya’da Doğdum, Büyüdüm ve Öldürüldüm“. Kitapta, Çetin Gültekin’in kardeşi Gökhan'ın hayatı, terör saldırısının detayları ve o günden itibaren verilen mücadele anlatılıyor.

Jetzt anschauen

Über die Autoren

Çetin Gültekin

Çetin Gültekin, geboren 1974 in Hanau, wo er bis heute lebt, ist von Beruf Industriemechaniker; er war bis zum rassistischen Terroranschlag vom 19.02.2020 selbstständig und leitete eine Speditionsfirma. Nach dem Attentat wurde er zu einem der bekannten Gesichter im Kampf gegen Rassismus und für Aufklärung im Namen seines getöteten Bruders, aber auch für die anderen Opfer und Hinterbliebenen.

Jetzt Folgen

Mutlu koçak

Mutlu Koçak, geboren 1991, ist gelernter Informatikkaufmann, studierte Soziologie und Politikwissenschaften und arbeitet als Berater für Personalmarketing. In seiner Freizeit organisiert er soziale Aktionen und leistet ehrenamtlich Jugendarbeit, speziell im Bereich Bildung, Musik und Sport. Als enger Freund unterstützt er Çetin Gültekin dabei, die Geschichte seines Bruders in einem Buch zu erzählen.

Jetzt folgen